BeuthBonus für Akademiker/innen

Der BeuthBonus bietet eine individuelle Qualifizierung für Akademikerinnen und Akademiker, die ihren Hochschulabschluss im Ausland erworben haben und einen Berufseinstieg in Deutschland anstreben. Zur Zielgruppe gehören Akademikerinnen und Akademiker mit abgeschlossenem Hochschulstudium aus dem Ausland, die

  • ein deutsches Sprachniveau von mindestens B2 aufweisen
  • ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Welche Maßnahmen werden gefördert?

Die angebotenen Bildungsmaßnahmen teilen sich in die Bereiche RAPID und FLEX.

  • RAPID: dreimonatiges sprachliches und methodisches Coaching zur Erhöhung der Bewerbungschancen
  • FLEX: achtmonatige Bildungsmaßnahme bei flexibler Zeiteinteilung für eine sprachliche, methodische und fachliche Qualifizierung

Das Programm RAPID umfasst ein bis drei Coachingmodule, zwei Tagesseminare zu Selbstkompetenzen sowie drei Web-Seminare zu Themen der Informationstechnik (IT) und Informations- und Kommunikationstechnik (IKT).

Der Bereich FLEX bietet ebenfalls ein bis drei Coachingmodule, drei Tagesseminare zu Selbstkompetenzen, vier Web-Seminare und ein Fachmodul der Virtuellen Fachhochschule (VFH) an.

Damit Interessentinnen und Interessenten an den angebotenen Bildungsmaßnahmen teilnehmen können, ist es erforderlich, online einen Fragebogen ausfüllen.

Weiterführende Informationen:

  • Beuth Hochschule für Technik Berlin, Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin
  • Tel.: +49 30 4504-5054
  • Fax: +49 30 4504-2944
  • E-Mail: iqnw@beuth-hochschule.de

http://beuthbonus.beuth-hochschule.de/