Bildungsgutschein

Der Bildungsgutschein ist eine finanzielle Förderung der Bundesagentur für Arbeit (BA). Er kann für Personen ausgestellt werden, die

  • zur beruflichen Wiedereingliederung oder Abwendung drohender Arbeitslosigkeit eine Weiterbildungsmaßnahme beginnen wollen und
  • über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen bzw. bereits drei Jahre lang eine Tätigkeit ausgeführt haben.

Wie sieht die Förderung aus?

Die BA entscheidet in jedem Einzelfall, welche Weiterbildungskosten übernommen werden. Zusätzlich zu Kurs- und Prüfungskosten können auch Fahrt- und Unterbringungs- bzw. Verpflegungskosten sowie eventuell anfallende Aufwände für die Kinderbetreuung erstattet werden. Während der Weiterbildungsmaßnahme kann ebenfalls Arbeitslosengeld gezahlt werden.

Wie erhalten Sie einen Bildungsgutschein?

Um einen Bildungsgutschein zu erhalten, ist ein Gespräch mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der BA erforderlich. Gemeinsam wird erörtert, ob die gewünschte Weiterbildung den Vorgaben entspricht. Ist dies der Fall, wird im Anschluss der Bildungsgutschein ausgestellt.

Weitere Informationen zur Arbeitsmarktpolitik und -förderung erhalten Sie u. a. beim Bürgertelefon des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales:

  • Tel.: +49 30 221911003

 oder hier.