Perspektiven für geflüchtete Lehrkräfte

Das Qualifizierungsprogramm LehrkräftePlus der Ruhr-Universität Bochum in Kooperation mit dem Ministerium für Schule und Bildung NRW, der Landesweiten Koordinierungsstelle für Kommunale Integrationszentren, der Stiftung Mercator und der Bertelsmann Stiftung richtet sich an geflüchtete ausgebildete Lehrer und Lehrerinnen, die über Deutschkenntnisse auf B1-Niveau verfügen. Das Programm bietet unter anderem einen Deutsch-Intensivkurs, fachsprachliche Qualifizierungen, fachwissenschaftlich-fachdidaktische Vertiefungen und Hospitationen an Schulen.

Weitere Informationen finden Sie hier.